Buchparadies Ruoss, Winterthur

Seit über 20 Jahren eine kulturelle und soziale Institution

Seit über 20 Jahren prägt das Buchparadies Ruoss das Bild der Winterthurer Altstadt mit.
Zu Beginn in der Steinberggasse und ab 2008 an der
Inneren Tösstalstrasse 3.

2016 kam ein zweites Lokal hinzu: das „On the Road“ an der Tösstalstrasse 12. Mit wachsender Grösse waren
immer mehr soziale Arbeits-Einsätze möglich. Abgesehen von Lehren, Schnupper-Lehren und Praktika, bot das Buchparadies auch diverse Integrations- und Arbeitsversuche an.

Mit Stolz lässt sich sagen, dass bereits sechs PraktikantInnen später einen Ausbildungsplatz als BuchhändlerInnen gefunden haben. Und
das Buchparadies ist das einzige Antiquariat in der Schweiz, das eine Buchhändler-Lehrstelle anbieten konnte: im Sommer 2020 durfte die zweite Lehrtochter ihre Ausbildung abschliessen!

Seit 2020 existiert das Buchparadies ausschliesslich an der Tösstalstrasse 12. Das riesige Lokal an der Obergasse, das „Underground“, das 2018 eröffnet wurde, musste kurze Zeit später aus finanziellen Gründen wieder geschlossen werden. Das erste halbe Jahr 2020 war deshalb geprägt vom grossen Ab- und Ausverkauf von zehntausenden von Büchern und vielen lustigen und schönen Begegnungen inmitten von Bücherbergen. Ganz besonders erfreulich ist, dass die Kunstschule Winterthur die komplette Kunstsammlung übernommen hat. Es geschahen auch wirklich witzige Dinge in diesen Monaten. Zum Bespiel wurde frühmorgens eine Kundin im „Underground“ entdeckt, die die ganze Nacht im Laden geblieben war und ihre Nase in Bücher gesteckt hatte.

Die rund 10 000 Titel, die nach der Schliessung des grossen Lokals im Verkauf blieben, umfassen alle Themenbereiche und werden weltweit verschickt.

Sie befinden sich im Laden an der Tösstalstrasse 12 oder in einem der zwei Aussenlager. (Natürlich mussten mehr Bücher gerettet werden, als im kleinen Lokal Platz gefunden hätten). Deshalb ist es nützlich, wenn sich der Kunde im Vorfeld per Mail, WhatsApp oder Telefon meldet, dann können die Titel herausgesucht und ins Ladenlokal zur Abholung gebracht werden.

Services wie Bestellung vergriffener Titel, Bestellung aktueller Bücher aus dem Neubuchhandel, sowie Reservationen und Empfehlungen gehören selbstverständlich zum Angebot des Buchparadies‘ dazu.

Die sozialen Einsätze im Bereich von Integrationsarbeit, Arbeitsversuche der IV, Praktika usw. werden weiterhin angeboten. Auf die Ausbildung eines Lernenden muss hingegen - wegen der finanziell unsicheren Lage - für den Moment verzichtet werden. Dafür betreut das Buchparadies immer wieder Schnupperstiftinnen, die sich für den Beruf der Buchhändlerin interessieren.

Trotz all dieser Anpassungen und obwohl nachhaltiges Einkaufen im Trend liegt, steht die weitere Existenz des Buchparadies‘ auf der Kippe.

Um den Laden an der Tösstalstrasse 12
zu erhalten,
braucht es jetzt deine Unterstützung!

Das Kulturgut Buch pflegen
Der Verein Pro Buchparadies Winerthur setzt sich gemäss seinen Statuten aktiv für die Pflege des Kulturgutes Buch in Winterthur ein. Speziell soll durch Aktivitäten des Vereines das Buchantiquariatswesen als in dieser Beziehung wichtiger Teil der Winterthurer Stadtkultur
erhalten und gefördert werden. Bücher, die sonst unwiederbringlich
verloren gingen, bleiben so auch späteren Generationen erhalten.

Das Anmeldeformular und mehr Infos zum Verein und der Mitgliedschaft findest du hier!

 

Buchparadies Ruoss
Tösstalstrasse 12
8400 Winterthur
Telefon: 052 212 44 47

www.buchparadies-ruoss.com
info@buchparadies-ruoss.com